Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys vor.

 

 

Was erwartet Ihren Liebling bei mir?

 

Es ist mir
äußerst wichtig, dass sich alle Hunde bei mir „pudelwohl“ fühlen. Als
überzeugte Tierliebhaberin und –besitzerin, ist es daher mein oberstes Gebot,
auch Ihren vierbeinigen und mir anvertrauten Gefährten sanft, schonend,
artgerecht und nach den neusten Methoden mit viel Liebe und Behutsamkeit zu
pflegen.

 

1,Kompetente, liebevolle Pflege auf höchstem Niveau – ob groß oder klein, ob
Rassehund oder Pinsch-Pudel, ob Junior oder betagter Senior: Ihr seid alle sehr
herzlich willkommen!

 

2, Frisuren
werden entweder nach dem rassetypischen Standard oder nach den individuellen
Wünschen des Kunden erfolgen. Harthaariges Fell (sofern es die Fellqualität
zulässt) wird von Hand getrimmt.

 

3, Hochwertige
natürliche Pflegeprodukte auf Naturbasis hergestellt.

 

4, Äußerste
Sauberkeit und Hygiene (nur frisch gewaschene Handtücher für jeden einzelnen
Hund, Desinfektion des verwendeten Werkzeugs nach jedem Gebrauch, regelmäßige
Desinfektion des Bodens im Salon etc.)

 

Leistungsbeschreibung im Detail:

 

Gründliche Begutachtung:

 

Zunächst
werden Haut und Fell des Hundes inspiziert, wodurch deren Zustand festgestellt
wird und die darauf individuell abgestimmten Pflegeprodukte ausgewählt werden.
Ferner kann ich dabei allfällige Warzen, Verletzungen und Parasiten
identifizieren und darauf während der Pflege besonders Rücksicht nehmen bzw.
Parasiten fachgerecht entfernen.

 

Baden und Föhnen:

 

Ihr Liebling
wird mit für ihn angenehm temperiertem Wasser und auf seinen Felltyp
abgestimmten Pflegeprodukten und für ihn mit wohltuenden massierenden
Bewegungen gebadet. Dabei verwende ich ausschließlich hochwertige
Pflegeprodukte von Oster. Enthält hautberuhigendes Aloe Vera mit Vitamin A, D,
und E. Im Anschluß daran wird Ihr Hund frottiert und mit Warmluft – abhängig
von der Rasse ggfs. Unter ständigem
Bürsten – getrocknet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Föhnen kommt hier ein
professioneller Föhn zur Anwendung, der max. um die 40°C an Temperatur
erreicht, um etwaigen Haut- und Fellschädigungen vorzubeugen.

 

 

 

 

 

Die Frisur:

 

Je nach
Kundenwunsch erfolgt die Frisur entweder nach dem rassetypischen Standard oder
nach den individuellen Wünschen. Harthaarige Rassen werden (sofern es die
Fellqualität zulässt) von Hand getrimmt.

 

Bei Hunden,
die nicht für Ausstellungen gepflegt werden, ist es das Ziel, dass der Hund
sein rassetypisches Aussehen behält und dennoch eine für den Besitzer
pflegeleichte Frisur, an der beide Freude haben, erhält.

 

Es gilt auch
für Hundecoiffeure, aktuelle Trends nicht zu verpassen. Deshalb bilde ich mich
mehrmals im Jahr auf nationalen Workshops und Seminaren weiter. Denn es ist mir
ein großes Anliegen, dass meine vierbeinigen Kunden von diesen nationalen
Trends profitieren.

 

Krallenpflege:

 

Die Krallen
werden sorgfältig inspiziert und bei Bedarf gekürzt.

 

Dafür gibt
es eine Faustregel: wenn der Hund steht, sollte unter die Krallen ein Blatt
Papier geschoben werden können. Während es bei großen Hunden oft nicht
notwendig ist (mit Ausnahme der Wolfskralle) die Krallen zu kürzen, da sich
diese durch das Gewicht des Hundes automatisch abnützen, ist dies bei kleinen
Hunden sehr wohl der Fall.

 

Dies ,ist
bloß eine Regel, die jedoch nicht allgemein gültig ist, da es auch Hunde gibt,
bei denen die Blutgefäße weitaus weiter nach vorne in die Krallen reichen, als
üblich.

 

Ohrenpflege:

 

Die Ohren
werden ebenfalls kontrolliert, Haare im äußeren Bereich (keinesfalls wird tief
in das Ohr eingedrungen) entfernt sowie das Ohr mit milden Reinigungstüchern
gesäubert.

 

Pfotenpflege:

 

Die
Pfotenunterseite sowie im Bedarfsfall zwischen den Pfoten, wird von Haaren
befreit, die ggfs. Dem Hund Unbehagen und Schmerz bedeuten können, wenn sich
darin Schmutz, Steine im Winter Eisbrocken und Streusalz etc. darin verfangen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriela Pauker